Oliver Krautscheid: Basel III Auswirkungen auf Unternehmensfinanzierung

Die Umsetzung von Basel III in nationales Recht wird voraussichtlich zu Beginn des Jahres 2014 Inkrafttreten. Ziel ist die Stärkung der Widerstandsfähigkeit von Banken gegen Finanzkrisen. Deshalb sollen neue Mindestanforderungen an Solvabilität, Verschuldenshöhe und Liquidität neu definiert werden.

Änderung ergeben sich auf der Kapitalseite und bei der Ermittlung der Risikogewichteten Aktiva (RWA). Zukünftig ist überwiegend hartes Kernkapital für Solvenzzwecke und zusätzlich für Kapitalpuffer zu bilden.

Neben diesen Änderungen wird durch die zusätzliche Begrenzung der Verschuldenshöhe für Institute, das reine Bilanzwachstum unabhängig von einer Risikogewichtung limitiert.

Zur Sicherstellung einer hinreichenden Liquidität wird ein Regelwerk eingeführt, welches sich aus zwei Kennzahlen zusammensetzt.

  • Liquidy Coverage Ratio, LCR
  • Net Stable Funding Ratio, NSFR

Die wesentlichen Auswirkungsdimensionen der Umsetzung von Basel III für Institute und ihre Kunden sind folgende:

  1. Umsetzungsaufwand bei den Instituten
  2. Überprüfung und Anpassung der Geschäftsmodelle der Institute
  3. Auswirkungen für Kunden

Durch Basel III steigen die Reporting- Anforderungen, welche auf Konzernebene künftig eine Datenbasis auf Einzelgeschäftsebene erfordern, um die Konsistenz regulatorischer und handelsrechtlicher Daten bzw. derer Überleitbarkeit sicherstellen zu können.

Im Zuge der neuen aufsichtsrechtlichen Anforderungen für Solvabilität, Leverage und Liquidität resultiert die Notwendigkeit zur Überprüfung und Anpassung der Geschäftsmodelle. Dieser Anpassungsbedarf ist zu ermitteln. Bei der Analyse und Neuausrichtung sind die regulatorischen Kennzahlen in die bestehende Gesamtsteuerungslogik zu integrieren.

Die Auswirkungen von Basel III für Kunden erscheint direkt zu sein. So dass es unmittelbar zu einer neuen Kundenbeziehung und geänderten Produktnachfrage führen dürfte. Positive Effekte für Kunden sind wohl in den Liquiditätsanforderungen zu erblicken. Im Kreditgeschäft ergeben sich Veränderungen in Bezug auf Laufzeit und Besicherung. Künftig werden wohl hohe Besicherungen geringe Margenaufschläge verzeichnen, während weitgehend unbesicherte Kredite für den Kunden mit höheren Kosten verbunden sind. Eine Kreditnachfrage ist entsprechend zu erwarten und an die geänderten Rahmenbedingungen anzupassen.

Die konkreten Auswirkungen der Regelungsinitiativen in der Banksteuerung werden eine Herausforderung und ein zentraler Erfolgsfaktor sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.